Rahmen Rahmen Rahmen
Rahmen
Mit dem Kanu in die Oderregion
Die Karte zu dieser Kanutour
Tour 06.
vorherige Tour - von Letschin OT Gieshof bis Zollbrücke(10 km) - nächste Tour

Reisebericht zu dieser Kanutour

Die Nachtschwärmer waren schon früh auf. Es zwitscherte in der Morgendämmerung. Das Frühstück um 8 Uhr haben wir genossen.
Besonders die Holunder-Quitten-Marmelade war sehr köstlich.
Anschließend hieß es packen und das Paradies verlassen. Diese 3 km zur Oder waren 20 Minuten schneller bewältigt als am Vortag. Wir brauchten nur eine halbe Stunde - wieder bei blauem Himmel und Sonnenschein.
Wir setzten professionell ein die Sonne ist wieder unermüdlich, aber "Bruder Wind" hat mit uns Erbarmen. Es ist wieder frisch auf dem Wasser, und so sind wir recht schnell bei dem Ort mit der Fähre (Gozdowice). Heute hatten wir ganze 10 km bis Zollbrücke. Wir haben uns von der Oder treiben lassen und erreichten bereit um 12 Uhr die Gasthaus "Zollbrücke". Hier hieß es:"Esst erst einmal, dann habe ich Zeit". Wir haben zu Mittag gegessen, Eis geschleckt und einen "sanften Engel" genossen.
14:20 Uhr hatte der Wirt Zeit, uns das Zimmer zu zeigen. Dann sagte er uns, wenn es für uns kein Stress wäre, um 15 Uhr ist eine Theatervorstellung unweit von hier. Und so haben wir uns schnell "theaterfein" gemacht und dann ging es ins "Theater am Rand". Das Stück hieß: "Schwarz ohne Zucker" - es war ein nachdenklicher Dialog - hervorragend dargeboten! Bei einem Glas Wein in der Randwirtschaft haben wir dieses Erlebnis ausklingen lassen.
Das Abendessen haben wir in der Zollbrücke eingenommen - einfach lecker.
Die Bilder zu dieser Kanutour

Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt!

Tour 06.
vorherige Tour - von Letschin OT Gieshof bis Zollbrücke(10 km) - nächste Tour
Rahmen
Rahmen Rahmen Rahmen