Rahmen Rahmen Rahmen
Rahmen
Mit dem Kanu in die Oderregion
Die Karte zu dieser Kanutour
Tour 03.
vorherige Tour - von Frankfurt/O. nach Lebus(11 km) - nächste Tour

Reisebericht zu dieser Kanutour

Ein ausreichendes und etwas anderes Frühstück am Buffet erwartete uns. Um 11 Uhr starteten wir vom Hotel mit neuer Fahnenhalterung am Boot. Der Rückweg zum Wasser war, wie mit der Sportsfreundin am Vortag besprochen, gut zu machen. 11:30 Uhr paddelten wir bereits unter der Brücke der Stadt Frankfurt (Oder) hindurch und genossen die Silhouette der Stadt an der Oder. Da es nur 10km waren, ließen wir uns treiben und lauschten den Rohrdommeln & Co. Ja, diese Oder ist ein so ruhiger und zurückhaltender Fluß. Es macht so viel Lust und Laune, sich treiben zu lassen und einfach nur zu genießen! Der Pegelstand in Frankfurt stand bei 2,94 m. Wir hatten bereits beim Einslippen gemerkt, dass der Wasserstand hier fast 10 cm niedriger war als am Nachmittag zuvor.
Heute haben wir sogar 3 Motorboote gesehen, als wir gerade zur Pause unter drei prächtigen Schwarzpappeln Rast machten. Fast 2 Stunden spendeten sie uns mit ihren Kronen in der Mittagshitze ihren uns wohltuhenden Schatten. Das ist wie Urlaub mit viel Zeit zum Entspannen in der Natur. Sicher kann man die Etappen länger machen - aber was will man selbst? Strecke paddeln oder Zeit für Entspannung haben, für Besinnung, Beobachtung und Natur?!
Sich treiben lassen, auf dem Wasser, seine Gedanken treiben lassen, sich selbst...
Trotz langer Pausen haben wir 16 Uhr Lebus erreicht. Den Wagen unters Boot geschnallt und los ging es - die ca. 150 m zur Pension. Schnell war noch für das Abendessen ein Tisch in dem Restaurant "Oderblick" reserviert. Nun war genügend Zeit zum Ankommen, Ausladen, Zimmer einräumen und kurz mal lang machen.
Das Abendessen war perfekt. Der Tisch war sehr gut gelegen - mit direktem Oderblick - der Name war Programm. Es gab Zanderfilet mit Porree-Ananas-Gemüse und Welsfilet mit Kirschtomaten und Kartoffeln, dazu ein Bachus und ein Riesling von der Mosel. Bis fast zum Sonnenuntergang blieben wir. Ein kleiner Spaziergang anschließend bis zum Anglerheim und über den Kirchhof zurück - zu empfehlen. Lebus ist sehr geschichtsträchtig und interessant.
Die Bilder zu dieser Kanutour

Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt!

Tour 03.
vorherige Tour - von Frankfurt/O. nach Lebus(11 km) - nächste Tour
Rahmen
Rahmen Rahmen Rahmen