Rahmen Rahmen Rahmen
Rahmen
Mit dem Kanu in die Havelregion - entlang des Amazonas der Mark©
Die Karte zu dieser Kanutour

Tour 13b
vorherige Tour - von Neu-Fahrland bis Ketzin (15 km)   -  nächste Tour
Reisebericht zu dieser Kanutour
Gut ausgeschlafen sind wir zum Frühstücken in den Garten gegangen und wurden in traumhafter Umgebung von der Wirtin betreut. Bis gegen 10 Uhr haben wir es uns gut gehen lassen - dann wollten starten. 10:37 Uhr war es dann soweit - 15 km lagen nun vor uns bis Ketzin/Havel. Wieder mit leichtem Rückenwind ging es in den Pfingstdienstag. Wir können allen Neugierigen und Unentschlossenen den Sacrow-Paretzer-Kanal nur empfehlen! Es war so ruhig und fast still - fast wie dem Voß-Kanal An der Wasserkreuzung der Wublitz auf Höhe Marquardt/Schlänitz sind wir zum Rasten auf der Schlänitzer Seite an Land gegangen. Hier ist ein schöne Platz zum Anlegen. Der ruhige Verlauf auf der Havel ließ und die Natur genießen. Erst ab dem Abzweig zum Havelkanal und Havel (Richtung Werder(Havel)) war auf einmal sehr viel Schiffs- und Bootsverkehr. Große Schubverbände mit kleinen Wellen und kleinere Motorboote mit größeren Wellen wechselten sich nun ab in immer kürzeren Abständen. Nun begrüßte uns "Charlotte" , die Kettenzugfähre zwischen Ketzin und Schmergow, bevor wir bei Neumanns in Ketzin an Land gingen und unsere Tour beendeten.
Die Bilder zu dieser Kanutour

wichtiger Hinweis! - mit Mauszeiger aufrufen

Tour 13b
vorherige Tour - von Neu-Fahrland bis Ketzin (15 km)   -  nächste Tour
Rahmen
Rahmen Rahmen Rahmen